Bürgernahe Politik vor Ort, Ehrlichkeit und Transparenz

Grundstücksrecherche der Bürgerpartei GL macht einen hoffentlich baldigen Bau einer neuen Kita in Bensberg möglich

In Bergisch Gladbach fehlen aktuell insgesamt 377 Kita-Plätze. Nach Auskunft des Jugendamtes fehlen allein in Bensberg fast 200 Kita-Plätze. Nach dem Wortlaut von Jugendamtsleiterin Beate Schlich „steht das Wasser bis zum Hals“. Der eklatante Mangel lässt sich nur durch mehrere Neubauten auf geeigneten Grundstücken mit einer Größe von idealer Weise mindestens 2000 qm mit entsprechenden Baurechten beheben. Der dringende Bedarf war schon lange bekannt. Aber erst zum Ende des Jahres...
Weiterlesen

Bürgerpartei GL initiiert erfolgreich Streetworkerkonzept für Bergisch Gladbach

Ziel: Ursachenbekämpfung der Verunsicherung des öffentlichen Raumes durch alkoholisierte und drogenabhängige Jugendliche und Verhinderung deren Abgleitung in die Kriminalität. Bergisch Gladbach als Großstadt ist auch nicht frei von Problemen mit einem Teil von Jugendlichen, die oft aus Langeweile mangels hinreichender Freizeitangebote, die den Sparvorgaben öffentlicher Haushalte zum Opfer gefallen sind, in der Innenstadt herumstreunen und sich dem Alkohol- und Drogenkonsum zuwenden. Der Weg i...
Weiterlesen

Weg mit Umweltgift aus Bergisch Gladbacher Schulen

Moderne LED-Leuchtmittel machen es möglich In der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule Paffrath wurde nun endlich moderne LED-Leuchttechnik installiert. Lange mußten wir darauf warten, obwohl wir von der Bürgerpartei GL bereits vor fast drei Jahren Verwaltung und Bürgermeister auf die Vorteile hingewiesen haben. Enorme Einsparungen an Strom sowie geringe Wartungskosten schonen nicht nur den kommunalen Geldbeutel. Im Vergleich mit Leuchtstoffröhren schont LED-Technik auch unsere Um...
Weiterlesen

Kindergartenplatz erfolgreich vermittelt

Das könnten auch Sie sein. Die Vermittlung eines Kindergartenplatzes macht eine Gladbacher Familie glücklich. Endlich hat Sie wieder die Möglichkeit arbeiten zu gehen. Die fast dreijährige Tochter Deniz wartet bereits seit Geburt auf einen Kindergartenplatz. Sie freut sich nun auf die Zeit mit neuen Freunden. Junge Menschen, die einen Kinderwunsch haben, müssen sich mit der Frage ob Familie und Beruf miteinander vereinbar sind auseinandersetzenn. Bei ungewisser Zukunft fällt die Entscheid...
Weiterlesen

Hander-Nahversorgung vor dem Aus

Der Stadtteil Hand verfügt über wenige Angebote zur Versorgung der Bevölkerung. Auch das Einzelhandelskonzept der Stadt Bergisch Gladbach sieht hier noch Entwicklungspotential. Für die Grundversorgung steht hauptsächlich der Kaiser's Lebensmittelmarkt zur Verfügung. Weitere Betriebe mit Nahrungs- und Genussmittel im Warensortiment (zum Beispiel Bäckereien, Kioske und ein Tankstellenshop) runden das Angebot ab. Durch die Lage des Kaiser's Lebensmittelmarktes erreicht dieser einen Großteil ...
Weiterlesen

Bürger rund um die Uhr überwacht

Bürger werden am Rathaus von Bergisch Gladbach gefilmt Schon seit dem Jahr 2001 sind im Rathaus von Bergisch Gladbach Kameras installiert, die rund um die Uhr unbemerkt die Umgebung filmen. Auch werden Rathausflur und Büros einiger Oppositionsparteien beobachtet. Kameras in öffentlichen Gebäuden müssen ausgeschildert werden. In der letzten Ratssitzung wurde der Bürgermeister von Frank Samirae scharf kritisiert, warum Bürger sowie Büros und Gänge im Rathaus „nach Stasi-Manier...
Weiterlesen

Haushaltsrede zum Doppelhaushalt 2015 / 2016

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, bei der Wahl vor knapp 2 Jahren haben Sie, Herr Bürgermeister, gemeinsam mit der CDU- und der SPD-Fraktion den Bürgern versprochen, die Finanzen unserer Stadt nachhaltig zu sanieren. Im vorliegenden Haushaltsentwurf und den Ansätzen für die nächsten fünf Jahre sehen wir regelmäßig unseren Haushalt in den roten Zahlen. Die Neuverschuldung beträgt bis zu 20 Millionen Euro pro Jahr. D...
Weiterlesen

Abgeordneter soll von Sitzplatz aus sprechen, wenn überhaupt !

Das merkwürdige Demokratieverständnis des Bergisch Gladbacher Bürgemeisters Lutz Urbach Seit der Kommunalwahl 2014 ist die Bürgerpartei GL im Rat der Stadt Bergisch Gladbach vertreten. Die Situation der Partei im Stadtrat gestaltet sich dabei sehr schwierig, denn Bürgermeister Lutz Urbach unternimmt allerlei Schikanen, um dem neuen Ratsmitglied die Arbeit schwer zu machen. So muss Samirae seine Unterrichtungs- und Informationsrechte als Ratsmitglied mit einer aktuellen Klage vor dem Verwa...
Weiterlesen

Anfragen bei Stadt- und Kreisverwaltung

Seit dem 25. Mai 2014 ist die Bürgerpartei GL im Rat der Stadt Bergisch Gladbach vertreten. Unsere Arbeitsgruppen benötigen für Ihre Arbeit auch Informationen der Verwaltung von Stadt und Kreis. Auf Anregung der Bürger wurden bis heute eine Reihe von Anfragen formuliert. Gerne stellen wir Ihnen unsere Anfragen und Antworten vor. Unsere Datei "Anfragen der Bürgerpartei GL und Antworten, Stand 15.06.2015" ist folgendermassen untergliedert: Teil 1: Kinderbetreuung, Schulwesen, Bildung, Kultu...
Weiterlesen

Inobhutnahmen von Kindern und Jugendlichen aus Familien in Bergisch Gladbach

Aus gegebenen Anlass (Skandale Haasenburg, Gelsenkirchen/Bochum/Ungarn, Daleiden, Friesenhof) bemüht sich die Bürgerpartei GL auch um die Aufklärung der Situation der in Inobhut genommenen Kinder und Jugendliche aus Familien in Bergisch Gladbach Die Kosten für die Fremdunterbringung betrugen 9.544.838 € im Jahre 2014. Die Zahl der Inobhutnahmen in Bergisch Gladbach hat sich in von 36 im Jahre 2011 auf 66 im Jahr 2014 merklich gesteigert. Derzeit leben 140 Kinder, Jugendliche und junge Voll...
Weiterlesen

Weitere Informationen